Vor einer Woche am 15. Februar 2022 wurde in der Gemeinderatssitzung noch über die Behindertenparkplätze diskutiert und schließlich für 2 Behindertenparkplätze in der Querparkbucht auf Gleisseite entschieden. Als Schlusswort hieß es noch von 1. Bürgermeister Holzammer, das sofort schon mal Schilder und Bodenmarkierungen umgesetzt werden sollen. Später dann die baulichen Maßnahmen an der Böschung. Jetzt ging es doch tatsächlich mal schneller als gedacht. Nicht einmal eine Woche nach dem GO im Gemeinderat rollten die Bagger an. Sehr lobenswert! Am Bahnhof geht es tatsächlich mal voran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.