Der Allersberger Zug fuhr seit 1902 von Ochenbruck nach Allersberg. Die Bahnlinie sollte auch über Lindelburg führen doch damals weigerten sich die Landbauern gegen die geplante Strecke über ihre Felder. Ochenbruck war der offizielle Endbahnhof doch Inoffiziell fuhr der Allersberger Zug meistens von Burgthann ab. Foto: 1913

Von Matora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.